Frauenthal

Aus FLUT WIKI
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Frauenthal
Infos zu Frauenthal Online
Schick uns Infos per Mail
Phase aufräumen
Betroffen Flutkatastrophe Juli 2021
Katastrophenfall
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Landkreis Rhein-Erft-Kreis
Stadt/Gemeinde Gemeinde Erftstadt
 
Redakteur*in
Redakteur*in: Die_Manu
Letzter Stand: 14.02.2022 19:18 Uhr
Frauenthal
Infos zu Frauenthal Online
Schick uns Infos per Mail
Phase aufräumen
Betroffen Flutkatastrophe Juli 2021
Katastrophenfall
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Landkreis Rhein-Erft-Kreis
Stadt/Gemeinde Gemeinde Erftstadt
Redakteur*in
Redakteur*in: Die_Manu
Zuletzt bearbeitet: 14.02.2022 19:18 Uhr


Die Informationen auf der Seite sind nicht aktuell oder Du hast weitere Informationen für uns? Dann melde Dich gerne bei uns unter zusammen@flut-wiki.de

Aktuelle Informationen[Quelltext bearbeiten]

Offizielle Kontakte

Offizielle Kontakte für Frauenthal:

Infopunkt / Servicepunkt

Es wurden für Frauenthal folgende Infopunkte/Servicepunkte eingerichtet: Anlaufstellen

Baustoffspenden Erftstadt (Facebook)
Bonner Ring 57
50374 Erftstadt-Lechenich
Öffnungszeiten: Mo, Mi und Fr 17–19 Uhr, Sa 9–11 Uhr
Tel. 0170 6593461
St. Michael Kirche
Klaus-Schäfer-Straße 8
50374 Erftstadt-Blessem
Öffnungszeiten: täglich 8-18 Uhr
Tel.: 015752871762 (Koordinationsbüro Johanniter Unfallhilfe)

Hier finden Sie eine Übersicht aller uns bekannten Info- und Servicepunkte.

Private Gruppen und Informationen (Hilfsportale, Facebook, Twitter usw.)

Für Rhein-Erft-Kreis:

Portale
helfen-helfen.de: HOCHWASSER 2021

Helfe zu helfen! Oder erhalte Hilfe.

Für Frauenthal:


Eine Übersicht aller privater Gruppen und Hilfsportale.

Nothilfe[Quelltext bearbeiten]

Alle Informationen zur Nothilfe.

Notunterkunft und Übernachtung

Unterkunft für Betroffene in Frauenthal:

Übernachtungsmöglichkeiten für Helfer:innen in Frauenthal:


Weitere Notunterkünfte gibt es bei Unterkunft für Betroffene. Ebenso gibt es Übernachtungsmöglichkeiten für Helfer:innen.

Verloren und Vermisst[Quelltext bearbeiten]

Wenn Sie etwas vermissen oder jemanden oder etwas verloren haben, dann finden Sie weitere Informationen auf der Seite Vermisst.

Finanzielle Hilfen[Quelltext bearbeiten]

Eine Übersicht über alle möglichen Finanziellen Hilfen.

Soforthilfen

Für Frauenthal gibt es folgende Soforthilfen:

Der Rat der Stadt Erftstadt hat in seiner Sitzung am 05. Oktober 2021 die Anpassung der Richtlinie zur Auszahlung von Nothilfen aus dem städtischen Spendenkonto beschlossen und die Antragsfrist verlängert. Den Antrag auf Soforthilfe, sowie weitere Informationen finden Sie hier
https://www.erftstadt.de/web/8-news/1102-informationen-zu-spendengeldern-und-aufbauhilfen?fbclid=IwAR3s3xV2UORnnh40HcXcjTpTXcAYJD2h_0Y7j7a-9paPYrmGF6WFwk0elr0

Alle Informationen zur Finanziellen Hilfen und Ansprüchen von Hochwassergeschädigten.

Aufbauhilfe

Für Frauenthal gibt es folgende Aufbauhilfe:

Antragsstellung
Online unter: https://www.wiederaufbau.nrw/onlineantrag#login
Hilfe bei der Antragstellung
nur mit vorheriger Terminvereinbarung! 02271 / 83-22222 (Start zum 17.09.2021)
erreichbar montags bis freitags in der Zeit von 8.00 – 18.00 Uhr
Die Beratung findet in den Beratungsstellen Erftstadt oder Hürth statt.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.rhein-erft-kreis.de/wiederaufbauhilfe

Alle Informationen zur Aufbauhilfe.

Agentur für Arbeit

Informationen der Agentur für Arbeit für Rhein-Erft-Kreis:

Versicherungen

Allgemeine Informationen zu Versicherungen für Frauenthal:

Geldspenden

Lokale Spendenkonten für Frauenthal:

Weitere Spendenkonten.

Hilfe und Helfen[Quelltext bearbeiten]

Alles rund um Hilfe und Helfen.

Ausgabestelle / Spendenlager

Hinweis: Wenn Sie Sachspenden abgeben wollen, dann bitte in Rücksprache mit dem Spendenlager / der Ausgabestelle! Wir empfehlen eine schriftliche Bescheinigung.

An diesen Stellen können Sachspenden abgeholt werden:

Baustoffspenden Erftstadt (Facebook)
Bonner Ring 57
50374 Erftstadt-Lechenich
Öffnungszeiten: Mo, Mi und Fr 17–19 Uhr, Sa 9–11 Uhr
Tel. 0170 6593461
Koordinationsleiter: Tibor Schady, 0162-9373447
St. Michael Kirche
Klaus-Schäfer-Straße 8
50374 Erftstadt-Blessem
Kontakt: Koordinationsbüro Johanniter Unfallhilfe (JUH): Tel. 0157-52871762, täglich 08:00 - 18:00 Uhr
Lebensmittel, Hygieneartikel, Putz- und Waschmittel sowie Kleidung und diversen Elektrogeräte, Verleih & Vermittlung von Bautrocknern, Werkzeugen usw.
Helios Möbelbörse
Am Giezenbach 22, 50374 Erftstadt
Telefon: 02235 9880295
Mail: moebelboerse-erftstadt@heliosrheinland.de
Mo-Fr: 09:00-16:00 Uhr, Sa + So: geschlossen
Hier können Möbel gespendet und auch abgeholt werden

Weitere Ausgabestellen und Spendenlager.

Helfer:innen

Wenn Ihr zum Helfen kommt, seid Euch bewusst, dass Ihr in ein Katastrophengebiet fahrt.
Für Kinder und Jugendliche ungeeignet. Bitte beachtet unsere Warnungen und guckt, was Ihr braucht.

Konkrete Informationen für Helfer:innen für Frauenthal:

Weitere Informationen für Helfer:innen und verschiedene Hilfsportale.

Hilfsgesuche[Quelltext bearbeiten]

Auf dem FLUT [[WIKI]] teilen wir in der Regel keine expliziten Hilfsgesuche. Bitte schauen Sie in den Hilfsportalen nach konkreten Hilfen.

Gesundheit[Quelltext bearbeiten]

Alles rund um das Thema Gesundheit

Medizinische Versorgung[Quelltext bearbeiten]

Eine Übersicht der medizinischen Versorgung für Frauenthal.

Notfallversorgung

Übersicht der Notfallversorgung für Frauenthal:

...
...

Weitere Infos zur Notfallversorgung.

Ärztliche Versorgung

Ärztliche und zahnärztliche Versorgung für Rhein-Erft-Kreis:

Eine Liste weiterer Arztpraxen.

Apotheke / Medikamente

Versorgung mit Medikamenten für Rhein-Erft-Kreis:

...
...

Weitere Informationen zu Apotheken.

Impfungen[Quelltext bearbeiten]

Allgemeine Hinweise zu Impfung: Neben der allgegenwärtigen Empfehlung, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen, wird den Menschen vor Ort unbedingt eine Tetanus- und eine Hepatits-A-Impfung empfohlen.
Siehe hier: Robert Koch Institut

Spezielle Informationen zum Impfen für Rhein-Erft-Kreis:

Corona-Impfung
Sie haben die Möglichkeit sich bei Ihrem Hausarzt impfen zu lassen, oder ein dezentrales Angebot anzunehmen.
Mobiles Impfen:
Hürth: 23.11.2021 im Jugendzentrum, Bonnstraße 105, 50354 Hürth, 11:00-15:00 Uhr
Bedburg: 26.11.2021 im Rathaus, Am Rathaus 1, 50181 Bedburg, 10:00-12:00 Uhr
Elsdorf: 26.11.2021 im Pfarrheim Berrendorf, Heppendorfer Straße 4, 50189 Elsdorf, 13:00-15:00 Uhr
Termine zuletzt aufgerufen: 18.11.2021
Weitere Infos finden Sie auf der Seite des Rhein-Erft-Kreises: https://www.rhein-erft-kreis.de/impfen-rheinerftkreis

Psychosoziale Notfallversorgung[Quelltext bearbeiten]

Psychosoziale Notfallversorgung und Seelsorge für den Landkreis Rhein-Erft-Kreis:

Deutschlandweite Hilfen:

https://my7steps.org/de/fluthilfe/
Ihre psychologische Online-Beratung
unterstützt vom Malteser Hilfsdienst e. V.
Grundsätzlich können Sie immer und überall die Notrufnummer 112 anrufen und sagen, dass Sie mit dem Kriseninterventionsdienst sprechen möchten.
Eine sehr ausführliche Liste mit über 440 Hilfsangeboten, nach Bundesländern sortiert, finden Sie hier.
TelefonSeelsorge Deutschland (evangelisch)
0800-111 0 111 oder 116 123 (24 Stunden) oder per Mail und Chat
TelefonSeelsorge Deutschland (katholisch)
0800-111 0 222 oder 116 123 (24 Stunden) oder per Mail und Chat
Psychotherapeutensuche des Patientenservice
116 117 (rund um die Uhr)
Seelsorgerinnen und Seelsorger im Arbeitsfeld Inklusion
Susanne Möckel-Lamberty
Pastoralreferentin
Schützenstraße 121
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
0151-21890853 oder susanne.moeckel-lamberty@bgv-trier.de
Die Barmherzigen Brüder Saffig (Facebook) (Webseite)
Bieten seelsorgliche und psychotherapeutische Gespräche an für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen.
02625-31112 oder sekretariat.ho-kd@bb-saffig.de
Hilfsaktion der Verus Bonifatius Klinik in Bad Salzschlirf, Hessen
Für Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Familien
"Wir möchten helfen und bieten ab sofort für Menschen, die durch das Hochwasser in Notsituationen geraten sind:
  • Unterbringung in unserem Haus im Kurort Bad Salzschlirf in Hessen
  • Kinderbetreuung
  • Unterstützung bei Anträgen/ Formularen
  • Körpertherapie (Yoga, Pilates, usw.)
  • Psychotherapie
  • Kunsttherapie
Ihre individuellen Bedürfnisse, sowie Personenzahl bzw. Dauer des möglichen Aufenthalts klären wir gern im persönlichen Gespräch.
Es entstehen für Sie KEINE Kosten, diese besondere Aktion bietet unser Haus durch Spenden und Förderungen an!"
Kontakt: 0163-6694070 oder info@verusbonifatius.com
Muslimisches SeelsorgeTelefon
030-443509821
Buddhistische Telefonseelsorge
0176-71606040 (24 Stunden)
Hilfetelefon der AWO für Betroffene und Helfende in den Hochwassergebieten
0800-296 0000 (Mo–Fr 8–22 Uhr, Sa und So 9–16 Uhr)
Hotline für psychologische Soforthilfe des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen
0800-777 22 44 (Mo–Fr 16–20 Uhr)
Psychologische Soforthilfe für Betroffene, unterstützt von Allianz und Barmer
0800-000 9554 (Mo–Fr 9–18 Uhr)
Soforthilfe Psyche für Betroffene von Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (ggf. auch vor Ort)
trauma@sofortaktiv.de
Suche nach qualifizierten Therapeut:innen für Erwachsene mit Traumafolgestörungen
Elterntelefon
0800-111 0 550 (Mo und Mi 9–11 Uhr, Di und Do 17–19 Uhr)
Telefonische Krisenberatung für BGW-Versicherte
Mit belastenden Ereignissen umgehen (PDF)Olumsuz olaylarla başa çıkmak (PDF) الأحداث المرهقة (PDF)
Informationsbroschüre (PDF) zur Posttraumatischen Belastungsstörung (Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Arabisch, Albanisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Türkisch, Farsi/Persisch/Dari, Tamil, Tigrinya)
Hinweise für Erwachsene nach traumatischen Ereignissen (PDF) Tips for Adults after Disasters (PDF) Yetişkinler için travmatik olaylar sonrasına ilişkin öneriler (PDF)
Infos und Hilfe bei Depression - Stiftung Deutsche Depressionshilfe


Spezifische Hilfen für Nordrhein-Westfalen:

Psychotherapeutische Soforthilfe für betroffene Menschen – Kassenärztliche Vereinigung
0800-116 117 05 (Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 12 Uhr) oder fluthilfe@arztrufzentrale-nrw.de
Dieses Angebot ist kostenlos und wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Traumaambulanzen des Landschaftsverbands Rheinland
0800-654 654 6
LVR-Klinik Bonn
0228-5514321 (Mo – Fr 10 – 12 Uhr)
LVR-Klinik Düren
02421-402602
LVR-Klinik Köln
0221-8993610
LVR-Klinik Langenfeld
02173-1022044

Weitere Hilfen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche finden Sie auf unserer Seite Psychosoziale Notfallversorgung.

Wiederaufbau[Quelltext bearbeiten]

Alle Informationen, die zum Wiederaufbau erforderlich sind.

Instandsetzen[Quelltext bearbeiten]

Denkmalschutz

Allgemeine Informationen zu Denkmalschutz und Fachwerkhäusern für Nordrhein-Westfalen:

Info: In Nordrhein-Westfalen gibt es zwei Denkmalschutzbehörden, die hier wichtig sind.
Das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland und LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen.
Denkmalförderprogramm des Landes NRW 2022
Es ist möglich einen Zuschuss in Höhe von bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben zum Erhalt und zur Pflege von Baudenkmälern über das jährlich ausgerufene Denkmalförderprogramm des Landes zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.mhkbg.nrw/themen/bau/denkmalschutz/denkmalfoerderung
Soforthilfen für den Wiederaufbau NRW
Bitte wenden Sie sich zunächst an die Oberen Denkmalbehörden bei den Bezirksregierungen!
Bezirksregierung Düsseldorf: denkmalschutz@brd.nrw.de
Bezirksregierung Köln: denkmalpflege@bezreg-koeln.nrw.de
NRW-Stiftung
Die NRW-Stiftung "unterstützt von der Flut beschädigte und von ihr bereits geförderte Projekte wie Baudenkmäler, Museen und Naturschutzeinrichtungen."[1]
Informationen finden Sie hier: https://www.nrw-stiftung.de/news/nrw-stiftung-sagt-hilfe-nach-flutkatastrophe-zu-1.html
Hinweis zur Aufbauhilfe 2021
Bitte wenden Sie sich unbedingt an das für Sie zuständige Denkmalamt. "Dieser Hinweis ist deshalb so wichtig, da nach den Richtlinien über die Gewährung von Billigkeitsleistungen des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Wiederaufbauhilfe bei der Beantragung der Billigkeitsleistungen die notwendigen öffentlich-rechtlichen Erlaubnisse und erforderlichen (Bau-)Genehmigungen vorzulegen sind!"[2]

Rheinland[Quelltext bearbeiten]

LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
https://denkmalpflege.lvr.de/de/startseite.html
Eine Adressliste der Unteren Denkmalmalbehörden im Rheinland
denkmalpflege.lvr.de: Adressliste
Aktuelle Informationen finden Sie auch hier
https://denkmalpflege.lvr.de

Beratung[Quelltext bearbeiten]

Online-Hochwasserberatung durch das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
jeden Donnerstag ab 14:00 Uhr, online
Weitere Informationen zur Sprechstunde in diesem PDF: https://denkmalpflege.lvr.de/media/denkmalpflege/sonstiges/hochwasser/FAQ-Hochwassersprechstunde_ADR_2021-09-02.pdf
Bad Münstereifel
Für Bad Münstereifel sind konkrete Ansprechpartner bekannt (Untere Denkmalbehörde der Stadt):
Frau Schröder, 02253/505-266, a.schroeder@bad-muenstereifel.de
Frau Haltenhof, 02253/505-161, c.haltenhof@bad-muenstereifel.de
Frau Lorenz, 02253/505-267, s.lorenz@bad-muestereifel.de
Informationen finden Sie auch hier: https://www.bad-muenstereifel.de/rathaus-service/hochwasserkatastrophe/denkmalfoerderung/
Gutachter in und um Bad Münstereifel: https://badmuenstereifelaktiv.de/gutachter-fuer-fluthilfe/

Sofortmaßnahmen[Quelltext bearbeiten]

Hinweise zu Sofortmaßnahmen durch LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland:
denkmalpflege.lvr.de: Hinweise

Schadenserfassung[Quelltext bearbeiten]

Formular zur Schadenserfassung: denkmalpflege.lvr.de: Vorlage Erfassungsbogen (PDF)
Ansprechpartnerin für Fragen zur Schadenserfassung: anne.lambert@lvr.de

Finanzielle Hilfe[Quelltext bearbeiten]

Hochwasser-Soforthilfe-Programm der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz
Informationen zur Soforthilfe: https://www.denkmalschutz.de/denkmale-erhalten/hochwasserkatastrophe/nothilfe-foerderung-erhalten.html
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass nicht alle Maßnahmen gefördert werden können. Was gefördert werden kann finden Sie hier: Denkmalförderung: Was wir fördern können
Frist: 30.11.2021
Soforthilfen für den Wiederaufbau NRW
Bitte wenden Sie sich an die Oberen Denkmalbehörden bei den Bezirksregierungen!
Bezirksregierung Düsseldorf: denkmalschutz@brd.nrw.de
Bezirksregierung Köln: denkmalpflege@bezreg-koeln.nrw.de

Westfalen-Lippe[Quelltext bearbeiten]

Beratung[Quelltext bearbeiten]

Ansprechpartnerin für Beratungsgesuche:
Ricarda Bodi: Ricarda.Bodi@lwl.org oder 0251 591-4020

Sofortmaßnahmen[Quelltext bearbeiten]

Hinweise zur Gebäudetrocknung: lwl.org: Allgemeine Hinweise zu verschiedenen Themen

Schadenserfassung[Quelltext bearbeiten]

Formular zur Schadenserfassung: lwl.org Vorlage Erfassungsbogen (PDF)
Ansprechpartnerin für Fragen zur Schadenserfassung: ricarda.bodi@lwl.org

Finanzielle Hilfe[Quelltext bearbeiten]

Hochwasser-Soforthilfe-Programm der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz
Informationen zur Soforthilfe: https://www.denkmalschutz.de/denkmale-erhalten/hochwasserkatastrophe/nothilfe-foerderung-erhalten.html
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass nicht alle Maßnahmen gefördert werden können. Was gefördert werden kann finden Sie hier: denkmalschutz.de: Denkmalförderung: Was wir fördern können
Frist: 30.11.2021
Soforthilfen für den Wiederaufbau NRW
Bitte wenden Sie sich zunächst an die Oberen Denkmalbehörden bei den Bezirksregierungen!
Bezirksregierung Düsseldorf: denkmalschutz@brd.nrw.de
Bezirksregierung Köln: denkmalpflege@bezreg-koeln.nrw.de

Weitere Informationen zu Denkmalschutz und Fachwerkhäusern.

Handwerker[Quelltext bearbeiten]

Eine Übersicht an Plattformen, auf denen Hilfe von Fachhandwerker:innen angeboten werden kann und koordiniert wird, finden Sie unter Handwerker:innen.

Winzer:innen und Landwirt:innen

Unterstützung für Winzer:innen und Landwirt:innen in Nordrhein-Westfalen:

Weitere Infos zu Winzer:innen und Landwirt:innen.

Entsorgung

Informationen zur Entsorgung von Sperrmüll, Grünschnitt, mineralischem Bauschutt und Hausmüll / Mehrwert für Frauenthal:

Erftstadt
Abfallwirtschaft Erftstadt
Abfall von A-Z auf www.erftstadt.de
Presseinformationen auf www.downloads-erftstadt.de

Update Bauschutt

Alle Müllabladestellen in Erftstadt ab 01. Oktober geschlossen
Am 30.9.2021 endet auch die letzte Fristverlängerung für die Schuttabladestelle an der Ortseinfahrt Blessem. Der Standort wird -wie alle anderen ehemaligen Abladestellen- weiterhin überwacht, um illegale Entsorgungen zu unterbinden. Wer dennoch ordnungswidrig Abfälle ablädt, muss mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro rechnen.
Vom Hochwasser betroffene Bürger:innen sind nun angehalten ihre Abfälle in Eigenregie ordnungsgemäß zu entsorgen. Für Bauabfälle und insbesondere Bauschutt bietet sich die Entsorgung über Container zertifizierter Unternehmen an.
Bis zur Menge eines Absetzmuldenkippers (max. 10 cbm) können Bauabfälle gegen Vorlage einer Hochwasserbescheinigung auch noch bis 16.10.2021 beim Verwertungszentrum Erftkreis, Tonstraße 1, der Fa. REMONDIS angeliefert werden. Es wird nach Gewicht abgerechnet: 170,- € / Tonne; Kleinmengen bis 200 kg pauschal 34,- €. Bezahlt werden kann bar oder mit EC-Karte. Die Kunden bekommen einen Wiegebeleg und eine Quittung. Entsorgungskosten können im Rahmen der Aufbauhilfe_2021 geltend gemacht werden.
Quelle: https://www.facebook.com/StadtErftstadt/posts/2933904140160957
Nachdem die Frist für die bereitgestellten Bauschuttcontainer bis zum 15.09.2021 verlängert wurde, werden diese nun sukzessive abgebaut.
Eine Ausnahme gilt für Blessem. Hier gibt es für betroffene Bürger:innen noch bis zum 30.09.2021 die Möglichkeit, ihren Bauschutt kostenlos abzugeben.
Die Kosten für privat organisierte Container werden im Rahmen der Aufbauhilfe_2021 erstattet. Informationen dazu erhalten Sie über das Servicetelefon „Wiederaufbau Nordrhein-Westfalen“: 0211 4684 4994. Die Hotline ist montags-freitags von 8 - 18 Uhr und samstags + sonntags von 10 - 16 Uhr erreichbar.
Quelle: Newsticker für Blessemer Bürger:innen zur Hochwasserlage

Infrastruktur[Quelltext bearbeiten]

Straßen & Wege[Quelltext bearbeiten]

Übersichtskarten für das Bundesland Nordrhein-Westfalen:


Für Frauenthal gibt es weitere Einschränkungen der Erreichbarkeit (bspw. Brücken):

Auto

Informationen zu An- und Abmeldung von Fahrzeugen, sowie Werkstätten und Aktionen von lokalen Autohändlern:

Weitere Informationen rund um Fahrzeuge.

ÖPNV

Die Lage des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Rhein-Erft-Kreis:

Weitere Informationen zu ÖPNV.

Energieversorgung und Telekommunikation[Quelltext bearbeiten]

Hier gibt es einen Überblick über den Status der Energieversorgung und Telekomunikation inkl Kontaktdaten zu den jeweiligen Netzbetreibern.

Die Definition der Status ist wie folgt:

Der Status wird in einer Art Ampelstatus dargestellt. Die Farben gehen von schwarz über rot und gelb zu grün. Die einzelnen Farben sind dabei wie folgt definiert:

  • schwarz: Die Versorgungsleitungen sind vollständig zerstört und nicht mehr vorhanden
  • rot: Notlösungen (Generatoren, Wassertanks usw.) ist eine Notversorgung sichergestellt. Diese kann jedoch sehr anfällig sein. Ein Neubau der Versorgungsleitungen ist unausweichlich.
  • gelb: Straßenzüge sind wieder versorgt, aber Häuser sind noch nicht angeschlossen / freigeschaltet. Häuser können erst wieder angeschlossen werden / in Betrieb gehen, wenn eine Fachkraft (Elektriker, Gas/Wasser-Installateur) sich die Leitungen angeschaut und abgenommen hat.
  • grün: Alle Häuser sind wieder an die Versorgungsleitung angeschlossen und wieder in Betrieb. Der Zustand vor der Katastrophe wurde wieder hergestellt.


Strom

Status der Stromversorgung in Nordrhein-Westfalen:

FEH-NRW
Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke Nordrhein-Westfalen
feh-nrw.de: informative Seite des Fachverbands rund um das Hochwasser für Elektrobetriebe, deckt viele Fragen ab

Energieagentur Nordrhein-Westfalen[Quelltext bearbeiten]

Energieagentur NRW informiert und berät zu allen Energiethemen

Energieagentur Rhein-Sieg[Quelltext bearbeiten]

energieagentur-rsk.de: Kostenlose vor-Ort-Beratungen für Hochwassergeschädigte in Rheinbach und Swistal
facebook.com: Energieagentur RSK

Netzbetreiber[Quelltext bearbeiten]

Westnetz[Quelltext bearbeiten]

Westnetz ist ein Stromnetzbetreiber im Gebiet von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz (z. B. Ahrtal, jedoch nicht Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Kontakt
Westnetz
Telefon: 0800 93786389 (kostenfrei)
Mo-Fr: 7:30 bis 18 Uhr
Webseite
Website und Kontakt (unten auf der Seite)
Karte mit Verteilnetz für Strom
Karte mit Verteilnetz Strom
Pressemitteilungen
Aktuelle Informationen von Westnetz
16.02.2022: fb.watch: "Wichtige Information für unsere Kund*innen in Bad Münstereifel, Erftstadt, Euskirchen, Mechernich, Meckenheim, Rheinbach, Zülpich, Swisttal, Weilerswist und im Ahrtal. Unsere Kolleg*innen sind in Deiner Region unterwegs, um in Deinem Haus die Zähler (Messtelleneinrichtungen) sowie Hausanschlussanlagen zu kontrollieren. Zeitraum: Februar bis voraussichtlich Ende April 2022"
19.10.2021: blick-aktuell.de: Ahrtal: Vereinzelte Stromausfälle weiterhin möglich
Flyer für Hochwasserbetroffene
Flyer für Hochwasserbetroffene


Kreis Euskirchen[Quelltext bearbeiten]

02.02.2022: bad Münstereifel.de: Tiefbauarbeiten in der Kernstadt

Allgemeine Informationen zum Thema Strom.

Wasser

Status der Versorgung mit Frischwasser und Abwasser in Frauenthal:

Allgemeine Informationen zum Thema Frischwasser und Abwasser.

Gasversorgung

Status der Gasversorgung in Frauenthal:

Weitere Informationen zum Thema Gasversorgung.

Wärmeversorgung

Status der Wärmeversorgung und Lieferung von Holz, Hackschnitzel, Pellets und Heizöl im Rhein-Erft-Kreis:

Weitere Informationen zum Thema Wärmeversorgung.

Telekommunikation

Status der Versorgung mit Telekommunikation (Festnetz, Mobilfunk und Internet) im Rhein-Erft-Kreis:

Allgemeine Informationen zum Thema Telekommunikation.

täglicher Bedarf[Quelltext bearbeiten]

Essen & Trinken

Johanniter Unfallhilfe (JUH)
St. Michael Kirche, Klaus-Schäfer-Straße 8, 50374 Erftstadt-Blessem, täglich 11:00 - 14:00 Uhr, Tel. 01575-2871762

Weitere Informationen zum Thema Essen & Trinken.

Sanitäre Anlagen und Duschen

Übersicht der Sanitären Anlagen und Duschen in Frauenthal:

Weitere Übersicht von Sanitäre Anlagen und Duschen.

Waschsalons / Wäsche waschen

Übersicht der Möglichkeiten in Frauenthal die Wäsche zu waschen:


Weitere Übersicht von Waschsalons / Reinigungen und Möglichkeiten die Wäsche zu waschen.

Bank

Bargeldversorgung für Frauenthal



Weitere Übersicht zur Bargeldversorgung

Post

Poststelle im Landkreis Rhein-Erft-Kreis:



Weitere Übersicht von Poststellen.

Tanken & Waschstraßen

Übersicht von Tankmöglichkeiten im Landkreis Rhein-Erft-Kreis:

...
...


Weitere Informationen zum Thema Tanken

Menschen und Tiere[Quelltext bearbeiten]

Alles rund um die Themen Menschen und Tiere

Menschen mit Behinderung[Quelltext bearbeiten]

Auf der Seite Menschen mit Behinderung haben wir weitere Informationen.

Senior:innen

Angebote und Informationen für Senior:innen für Nordrhein-Westfalen:

Hochwasser-Hilfstelefon für Senioren
0211-8220290
Organisiert werden Pflegekapazitäten, Kurzzeitpflege sowie umfangreiche Essensversorgung. Es gibt täglich Frühstück (9–10:30 Uhr), mehrgängige Mittagessen (13–14 Uhr) und Abendbrot (18:30–19:30 Uhr). Teilweise zum Verzehr direkt vor Ort, auf jeden Fall aber immer als Verpflegungspakete zum Mitnehmen:
  • Itertalklinik Walheim (Auf der Kier 9b)
  • Itertalklinik Stolberg-Breinig (Alt Breinig 110)
  • Itertalklinik Simmerath (Rathausplatz 3-13)
  • CMS Aachen Laurensberg (Schurzelter Straße 28)
  • Eschweiler (Ringofen 25-27 )
  • Haus Kohlscheid in Herzogenrath (Markt 88-90)

Erftstadt[Quelltext bearbeiten]

Senioren-, Pflege- und Behindertenbeauftragte: Irene Feils-Wolff
02235-409113 (Mo–Do 8–12 Uhr und 14–16 Uhr, Fr 8–12 Uhr) oder irene.feils-wolff@erftstadt.de
Senioren- und Pflegeberatung: Elke Luxem
02235-409120 oder elke.luxem@erftstadt.de
Senioren- und Pflegeberatung: Heike Wolf
02235-409119 oder heike.wolf@erftstadt.de
Rentenberatung: Petra Striegel
02235-409142 oder petra.striegel@erftstadt.de
Vorsitzende des Seniorenbeirates: Helga Berbuir
0170-5500124
Nach der Flut ist alles anders – Gesprächsangebot für Senior:innen in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Erftstadt
Wenn bereits Außenstehenden die Worte fehlen, wie mag es dann wohl den Menschen gehen, die von der Flutkatastrophe betroffen waren und es noch sind? Die vielleicht von jetzt auf gleich ihr Zuhause oder alles verloren haben, was sie besessen haben?
Dienstag, 16.11. von 15:30 bis 17 Uhr
Dienstag, 07.12. von 15:30 bis 17 Uhr
Dienstag, 21.12. von 15:30 bis 17 Uhr
Hospiz-Verein Erftstadt e.V.
Carl-Schurz-Straße 105
50374 Erftstadt
Anmeldung: Frau Manuela Görgens, 02235-409551

Euskirchen[Quelltext bearbeiten]

Beratungsangebot des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW
Der Paritätische NRW ist gemeinsam mit dem Gesundheitsamt, der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft und dem Kinderschutzbund mit einem technisch voll ausgestatteten mobilen Büro im Kreis Euskirchen unterwegs und bietet eine Art "Rundumberatung" für die von der Flutkatastrophe betroffenen Bürgerinnen und Bürger an:
  • Hilfestellung bei der Antragsstellung zur Wiederaufbauhilfe, Beratung zu Spendengeldern der großen Hilfsorganisationen
  • Psychologische Unterstützung, Gesprächsangebot bei Sorgen, Ängsten und Nöten, Beratung zu Depressionen, Innerer Unruhe, Hilfe bei der Gründung und Teilnahme von Selbsthilfegruppen
  • Arbeitslosigkeit durch die Flutkatastrophe
  • Drohende Behinderung durch die Flutkatastrophe
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich bei der Flutkatastrophe z.B. mein Hörgerät,Rollstuhl, Rollator verloren habe?
Kontakt: mobiles-buero-eu@paritaet-nrw.org

Rheinisch-Bergischer Kreis[Quelltext bearbeiten]

Amt für Soziales und Inklusion
Sicherstellung der Versorgung oder der Pflege im häuslichen und stationären Umfeld für Menschen mit Unterstützungs- oder Pflegebedarf und deren Angehörige
02202-132001 (täglich 7–18 Uhr) oder anfragen50@rbk-online.de
Familienunterstützender Dienst (FUD) & Haushaltsnahe Dienstleistungen


Allgemeine Informationen für Senior:innen.

Kinder & Jugendliche[Quelltext bearbeiten]

Spezielle Angebote zur Psychosozialen Notfallversorgung für Kinder & Jugendliche:

Mutmachmonster warten auf ihre Kinder
Die Mutmachmonster warten auf Dich! (Foto: privat)
Wollt Ihr mit jemandem reden darüber, wie es Euch geht nach der Flut?
Hier findet Ihr Telefonnummern und Chatmöglichkeiten von Leuten, die Euch zuhören und weiterhelfen!
Kinder- und Jugendtelefon
0800-111 0 333 oder 116 111
Elterntelefon
0800-111 0 550 (Mo und Mi 9 – 11 Uhr, Di und Do 17 – 19 Uhr)
[U25] Helpmail: Mailberatung für Kinder und Jugendliche mit Suizidgedanken
Youth-Life-Line – Im Leben bleiben!
Jugendnotmail
krisenchat: In einer Krise? Schreib uns. Wir helfen Dir!
01573-5998143 (WhatsApp) oder 01573-5998143 (SMS)
Traumatisiert? Trauma-Check, Informationen und Tipps für traumatisierte Jugendliche und Eltern traumatisierter Kinder
Suche nach qualifizierten Therapeut:innen für Kinder und Jugendliche mit Traumafolgestörungen
"Wenn du ein Unglück miterlebt hast" (Informationen für Jugendliche, PDF)
"Wenn Kinder ein Unglück miterleben" (Informationen für Eltern und Angehörige, PDF)
Hinweise zur Unterstützung von Kleinkindern nach traumatischen Ereignissen (PDF) Parent Tips for Helping Infants and Toddlers after Disasters (PDF) Yaşanan travmalardan sonra çocukları korumaya yönelik tavsiyeler (PDF)
Hinweise zur Unterstützung von Vorschulkindern nach traumatischen Ereignissen (PDF) Parent Tips for Helping Preschool-Age Children after Disasters (PDF) Travmatik olaylar yaşamış olan okul öncesi çocuklara yardım için öneriler (PDF)
Hinweise zur Unterstützung von Schulkindern nach traumatischen Ereignissen (PDF) Parent Tips for Helping School-Age Children after Disasters (PDF) Travmatik olaylar yaşamış olan okul çağındaki çocuklar için yardım önerileri (PDF)
Hinweise zur Unterstützung von Jugendlichen nach traumatischen Ereignissen (PDF) Parent Tips for Helping Adolescents after Disasters (PDF) Travmatik olaylar yaşamış olan gençlere yardım için öneriler (PDF)
Die Flutkatastrophe und die Folgen für Kinder und Jugendliche: Eine Psychotherapeutin berichtet
Psychosoziale Notfallversorgung von Kindern bei Naturkatastrophen
Psychosoziale Notfallversorgung für Kinder und Jugendliche in komplexen Gefahren- und Schadenslagen
Büchertipps des Experten Prof. Karutz:
  • Kapitän-Nemo-Geschichten gegen Angst und Stress (Ulrike Petermann)
  • Der große Schreck: Psychoedukation für Kinder nach traumatischen Ereignissen (Sabine Ahrens-Eipper, Katrin Nelius)
  • Powerbook – Erste Hilfe für die Seele (Andreas Krüger)
  • Selbstfürsorge-Schatzkiste (Falk Peter Scholz)
Es soll endlich jemand Eure Sorgen und doofen Gedanken aufessen? Das können die Mutmachmonster!


Angebote und Informationen für Kinder & Jugendliche im Rhein-Erft-Kreis: Weitere Informationen und Angebote für Kinder & Jugendliche.


Kitas & Schulen

Informationen zu den Kitas und Schulen im Landkreis Rhein-Erft-Kreis:

Infos folgen

Tiere[Quelltext bearbeiten]

Alle Informationen zu vermissten Tieren, Tierrettung, medizinischer Versorgung für Tiere, sowie Tierbedarf und Tierfutter (inkl. Futterspenden) gibt es auf unserer Spezialseite zu Tieren.

Redaktion[Quelltext bearbeiten]

Redakteur:in: Die_ManuLetzter Stand: 14.02.2022 19:18 Uhr
Hinweis: Dauerhafte Recherche und stets gesicherte Informationen. Das ist unser Anspruch im FLUT [[WIKI]]. Daher recherchieren und überprüfen alle Mitwirkenden ehrenamtlich mit großer Sorgfalt die hier dargestellten Informationen. Dennoch können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund erheben die Informationen auf FLUT [[WIKI]] keinen Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit. Von daher schaut stets auf den letzten Stand der Wiki-Seite. Wir übernehmen keine Gewährleistung, sollten Informationen veraltet oder falsch sein. Findet ihr einen Fehler oder habt ihr weitere Informationen, dann lasst es uns per Mail wissen. Für externe Seiten, die im FLUT [[WIKI]] aufgeführt sind, haftet der Anbieter der jeweiligen externen Seite. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Aktualität und Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über externe Links im FLUT [[WIKI]] zu erreichen sind.
Willkommen bei Flut-Wiki


  1. denkmalpflege.lvr.de Neues aus dem Amt: Hochwasser, (aufgerufen am 24.09.2021, 10:32 Uhr)
  2. facebook.com Info-Beitrag der Stadt Bad Münstereifel, (zuletzt aufgerufen am 04.10.2021, 12:38 Uhr)