Hauptseite:Informationen & Warnungen

Aus FLUT WIKI
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Warnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Warnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beachten Sie stets die offiziellen Warnmeldungen von Deutschem Wetterdienst, dem Katastrophenschutz und den Hochwasserzentralen:

Wenn Sie ein Smartphone besitzen, stehen Ihnen darüber hinaus folgende Apps zur Verfügung:

Wetter
Offizielle Warn-App des DWD
Wetter-App ihres bevorzugten Wetter-Dienstleisters
Katastrophenschutz
Warn-App NINA
KATWARN
Wasserstand / Pegelstand
amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App der Hochwasserzentralen

Gefahren im Einsatzgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asbest
Bitte achtet darauf, ob Asbest verbaut wurde, und tragt Schutzausrüstung. Vor allem einen Schutzanzug, Handschuhe und eine Atemschutzmaske (mind. FFP2).
Magen-Darm
Durch Verunreinigung des Wassers kommt es vermehrt zu Magen-Darm-Problemen. Bitte achtet unbedingt auf Hygiene und unsere Informationen zur Vorkehrung.
Munition
Immer wieder wird Munition aus den Weltkriegen freigeschwemmt. Dies können ganze Magazine von Patronen sein, Handgranaten oder tatsächlich nicht detonierte Bomben.
Bringt Euch nicht in Gefahr und verständigt sofort die Polizei.
Schimmel
Schimmmelsporen, insbesondere die des schwarzen Schimmels, können schwere Atemwegserkrankungen hervorrufen. Zum Selbstschutz sollten FFP3-Masken getragen werden. Beachtet die Informationen zur Vorkehrung.
Staub
Staub, der z.B. beim Abstemmen von Putz und Mauerwerk entsteht, kann zu Atemwegsproblemen und Gehörgangsentzündungen führen.
Schützt Euch mit FFP3-Masken und Gehörschutz!
Stromschläge und Brände
Stromzähleranlagen sollten nicht selbst gereinigt und nicht ohne Fachpersonal wieder in Betrieb genommen werden. Es besteht Lebensgefahr! Außerdem können durch Stromspitzen Brände entstehen!
Das Wasser der Ahr ist kontaminiert!
Es kann gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten, die durch Trinken, Händewaschen oder Verwirbelungen durch das Abstrahlen von Fahrzeugen, Häusern und Gegenständen vom Körper aufgenommen werden. Durch die Überschwemmungen enthält das Wasser Öl, Diesel, Unrat, Abwasser und andere Stoffe, die schädlich sein können. Nutzt es nicht zum Händewaschen, Reinigen von Kleidung oder Gegenständen und vor allem: Achtet auf Hygiene!
Trinkwasser
In einigen Gebieten gilt das Abkochgebot für Trinkwasser. Bitte beachte Sie die Hinweise ihres Wasserversorgers!

Falschmeldungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rote Eimer
Es werden keine roten Eimer zur Markierung von Leichenfundorten verwendet.
Friedenstruppe mit Autos im Polizeilook
Falschmeldungen durch "Friedenstruppe" in Autos im Polizeilook - Lautsprecherdurchsagen, dass z.B. Helfer abgezogen würden, stimmen nicht!
Zweifelhafte politische Agitationen
Politische Agitation durch scheinbare Helfer, die versuchen, durch gezielte Fehlinformationen und "Missionierung" Menschen politisch zu beeinflussen.

Betrügermaschen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]


Redakteur:in: RootLetzter Stand: 08.09.2021 00:44 Uhr
Hinweis: Dauerhafte Recherche und stets gesicherte Informationen. Das ist unser Anspruch im FLUT [[WIKI]]. Daher recherchieren und überprüfen alle Mitwirkenden ehrenamtlich mit großer Sorgfalt die hier dargestellten Informationen. Dennoch können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund erheben die Informationen auf FLUT [[WIKI]] keinen Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit. Von daher schaut stets auf den letzten Stand der Wiki-Seite. Wir übernehmen keine Gewährleistung, sollten Informationen veraltet oder falsch sein. Findet ihr einen Fehler oder habt ihr weitere Informationen, dann lasst es uns per Mail wissen. Für externe Seiten, die im FLUT [[WIKI]] aufgeführt sind, haftet der Anbieter der jeweiligen externen Seite. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Aktualität und Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über externe Links im FLUT [[WIKI]] zu erreichen sind.
Willkommen bei Flut-Wiki