Helfer Shuttle

Aus FLUT WIKI
(Weitergeleitet von Helfer-shuttle)
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Helfer-Shuttle Grafschaft-Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der größte Helfer-Shuttleservice fuhr bis 31.05.2022 Helfer vom Sammelparkplatz im Innovationspark Grafschaft-Ringen - den meisten als neuer Haribo-Hauptsitz bekannt - die Helfer in die einzelnen Orte an der Ahr, vor allem mittleres und unteres Ahrtal. Dort wurden Helfer auch mit Materialien ausgestattet und an die passenden Stellen vermittelt. Auch die Möglichkeit, mit dem eigenen Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt dort zu übernachten, gab es.

Adresse
Innovationspark Rheinland, Ahrtalstraße 5, 53501 Grafschaft Ringen an der A61
google.de/maps: Helfer-Shuttle Grafschaft Ringen auf Google-Maps
Wikipedia
de.wikipedia.org: Helfer-Shuttle
Website
helfer-shuttle.de
Facebook
facebook.com: Helfer-Shuttle
Helfer-Shuttle goes Hochschule!
15.06.2022: facebook.com: Helfer-Shuttle: Am #RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz ist das Thema Change Management nun fester Bestandteil des Studiums der Wirtschaftslehre. Unser Dozent Thomas Pütz hat im Rahmen dessen Vorlesungen zum Thema Change-Management am Beispiel des Helfer-Shuttles gehalten!

Rückbau und Umstellung der Hilfe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab dem 01.06.2022 wird der Helfer-Shuttle zurückgebaut und per Plattform betrieben.

Rückbau zum 31.05.2022
31.05.2022: blick-aktuell.de: Kreis Ahrweiler: Kreistag beschließt Rückbau von Helfer-Zentrum
30.05.2022: facebook.com: Helfer-Shuttle (Nachfolgender Text ist nur ein Auszug, für vollständige Information lesen Sie den Originaltext oder gehen Sie auf die Seite helfer-shuttle.de)

Der Helfer-Shuttle schließt nicht, sondern ändert einfach nur abermals seine Form. Wer Hilfe braucht, wird weiterhin Hilfe bekommen. Der Standort des Helfer-Shuttles wird nach dem 31.05.2022 komplett zurückgebaut.
Wie funktioniert das zukünftig mit der Online-Plattform für Helfer und Betroffene?
Wir wollen das Ahrtal natürlich weiterhin unterstützen und arbeiten daher aktuell an unserer Online-Plattform. Über unsere Website wird es dann Ende Mai für Betroffene die Möglichkeit geben, ihr Projekt mit dem benötigten Helferbedarf kostenlos einzustellen. Helfer können dann direkten Kontakt zu den Betroffenen aufnehmen und den „Auftrag“ in Eigenregie anfahren und abarbeiten.
Was passiert mit Betroffenen, die keinen Online-Zugang haben, um ihren Auftrag anzulegen?
Wir wissen, dass nicht alle Menschen im Tal die Möglichkeit haben über das Internet einen entsprechenden Auftrag zu stellen. Wir werden somit auch weiterhin eine telefonische Erreichbarkeit sicherstellen, so dass Bedarfe/Aufträge auch weiterhin telefonisch durchgegeben werden können und so ins System kommen.
Was machen Helfer:innen, die kein ausreichendes Equipment/Werkzeug haben um die Aufträge auszuführen?
Wir werden auch zukünftig sicherstellen, dass Helfer:innen vor Ort mit Werkzeug ausgestattet werden können. Hier prüfen wir aktuell die besten Möglichkeiten und geben euch zeitnah ein Update. Aber definitiv werden Werkzeuge nach wie vor bereitgestellt werden können
Wie werden die Community und der Austausch aufrechterhalten?
Die Vergangenheit hat uns gezeigt wie fleißig ihr die Facebook-Gruppe „Helfer-Shuttle Afterwork“ nutzt. Auch diese Gruppe wird weiterhin Bestand haben und wir freuen uns hier weiterhin über euer aktives Nutzen zum Austausch und zur Vernetzung
Hier geht es zur Facebook-Gruppe: facebook.com: Facebook-Gruppe: Helfer-Shuttle-Afterwork
Wie sieht es denn in der Zukunft mit Übernachtungen auf?
Wir werden auf www.helfer-shuttle.de Ende Mai auch eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten bereitstellen. Einige Pensionen und auch Hotels haben im Ahrtal wieder geöffnet – auch eine tolle Möglichkeit, die Betriebe im Tal zu unterstützen. Viele haben bereits einen vergünstigten „Helfer-Tarif“ eingerichtet. Auch in Bezug auf kostenlose Übernachtungen werden wir euch auf der Seite auf dem Laufenden halten.
(siehe auch Übernachtungsmöglichkeiten für Helfer:innen)

Helfer-Shuttle Newsletter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

helfer-shuttle.de: Newsletter

Presse/News[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

03.09.2022: facebook.com: Helfer-Shuttle erhält "Zukunftspreis Heimat" der Volksbank
18.07.2022: facebook.com: 365 Tage Helfer-Shuttle
31.05.2022: facebook.com: Video SWR Aktuell: Der Helfer-Shuttle, der Flutopfer im Ahrtal beim Wiederaufbau unterstützt, schließt nach 317 Tagen sein Camp in Grafschaft. Mehr als 250.000 Freiwillige hat die Organisation in den vergangenen zehn Monaten ins Ahrtal gebracht.
29.05.2022: facebook.com/helfer-shuttle.de: Wichtige Worte von Godehard
10.05.2022: facebook.com: WDR: Tschüss Helfer-Camp...
05.05.2022: generalanzeiger ga.de Helfer-Shuttle schließt Camp in der Grafschaft zum 31. Mai 2022
05.02.2022: blick-aktuell.de: Ahrtal-Helfer-Shuttle schafft Marktplatz für ehrenamtliche Hilfe
05.05.2022: facebook.com: Kreisverwaltung Ahrweiler: Der Helfer-Shuttle in Grafschaft-Ringen wird Ende Mai ein neues Kapitel aufschlagen und sein Angebot umstellen. Das haben die Initiatoren Thomas Pütz und Marc Ulrich jetzt bekanntgegeben. Statt des Shuttle-Betriebs wird es zukünftig eine Online-Plattform geben, die die gewachsenen Strukturen des Shuttles weiter nutzt und Helfende sowie Hilfesuchende zusammenbringen soll.
04.05.2022: facebook.com: Rückbau des Helfer-Shuttles zum 31.05.2022 / facebook.com: Thomas Pütz und Marc Ulrich erklären die Veränderungen zum 31.05.2022 im Video
26.02.2022: facebook.com: WDR Video: Winterpause vorbi: "We AHR Back! Helfer-Shuttle ist früher als geplant zurück!
18.01.2022: ardmediathek.de: Lokalzeit aus Bonn - Helfer-Shuttle (ab 3:30 Minuten)
26.11.2021: facebook.com: Video: Coronatests für Helferinnen und Helfer
17.11.2021: blick-aktuell.de: Landesverdienstorden für Marc Ulrich und Thomas Pütz
13.10.2021: youtube.com: SWR Der Hoffnungsmacher: Thomas Pütz und sein Helfer-Shuttle ins Ahrtal

Weitere Shuttle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Flut-Wiki-Seiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flut-Wiki-Seite Baustoffzelt Walporzheim
Flut-Wiki-Seite Baustoffe
Flut-Wiki-Seite Geschichte Geschichte der Flutnacht und Untersuchungsausschuss
Flut-Wiki-Seite Hauptseite:Aktionen & Veranstaltungen
Flut-Wiki-Seite Hilfsplattformen Die Seite zeigt die vielen Webseiten und Gruppen, z. b. bei Facebook, die sich an der Hilfe beteiligen
Flut-Wiki-Seite Helfer:innen Infoseite für Helfer:innen
Flut-Wiki-Seite Helfer:innengeschichten Artikel über Helfer:innen / Das Wunder vom Ahrtal
Flut-Wiki-Seite Helfer:innengruppen Übersicht über die verschiedenen Gruppen
Flut-Wiki-Seite Karten
Flut-Wiki-Seite ÖPNV
Flut-Wiki-Seite Tourismus
Flut-Wiki-Seite Umfragen
Flut-Wiki-Seite Verpflegung
Flut-Wiki-Seite Übernachtungsmöglichkeiten für Helfer:innen
Flut-Wiki-Seite Umfragen
Flut-Wiki-Seite Verkehrswege
Flut-Wiki-Seite Wärmeversorgung
Flut-Wiki-Seite Werkstatt
Flut-Wiki-Seite Winzer:innen und Landwirt:innen
Flut-Wiki-Seite UmfragenWenn Sie Themen rund um Anfahrt, Mitfahrer, Camp, Ausstattung, Unterbringung für Helfer suchen,

sind Sie auf der Seite Helfer:innen richtig.


Redakteur:in: rootLetzter Stand: 03.09.2022 16:50 Uhr
Hinweis: Dauerhafte Recherche und stets gesicherte Informationen. Das ist unser Anspruch im FLUT [[WIKI]]. Daher recherchieren und überprüfen alle Mitwirkenden ehrenamtlich mit großer Sorgfalt die hier dargestellten Informationen. Dennoch können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund erheben die Informationen auf FLUT [[WIKI]] keinen Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit. Von daher schaut stets auf den letzten Stand der Wiki-Seite. Wir übernehmen keine Gewährleistung, sollten Informationen veraltet oder falsch sein. Findet ihr einen Fehler oder habt ihr weitere Informationen, dann lasst es uns per Mail wissen. Für externe Seiten, die im FLUT [[WIKI]] aufgeführt sind, haftet der Anbieter der jeweiligen externen Seite. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Aktualität und Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über externe Links im FLUT [[WIKI]] zu erreichen sind.
Willkommen bei Flut-Wiki