Wasserversorgung

Aus FLUT WIKI
(Weitergeleitet von Wasser)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Ähnliche Flut-Wiki-Seiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flut-Wiki-Seite Fernwärme
Flut-Wiki-Seite Gasversorgung
Flut-Wiki-Seite Wärmeversorgung
Flut-Wiki-Seite Stromversorgung
Flut-Wiki-Seite Wasserentsorgung
Flut-Wiki-Seite Offizielle Kontakte

Überregional[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handlungsempfehlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Hochwasser Trinkwasser-Installation spülen!
Geberit Handlungsempfehlung nach Hochwasser
Beachten Sie die Hinweise der Wasserversorger in Ihrem Gebiet!
Das DRK unterstützt die Wasserversorgung mit Trinkwasserausgabestellen.
An den gekennzeichneten Stellen können Sie Trinkwasser entnehmen.




Rheinland-Pfalz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bad Neuenahr Ahrweiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserwerk der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler
Seit dem 01.01.2015 ist die Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler Ihr Ansprechpartner für den technischen und kaufmännischen Betrieb der Wasserversorgung in Bad Neuenahr-Ahrweiler.
Hauptstraße 116
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon 02641/870
In Notfällen erreichen Sie die Rufbereitschaft des Wasserwerkes unter der Mobilnummer: 0172/3199709
https://www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/buergerservice/wasserwerk/


Abkochgebot
Kreisverwaltung Ahrweiler: Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler Abkochgebot aufgehoben
18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserersorgung über Notleitung gesichert; Abkochgebot: Zuletzt gab es grünes Licht für Lind, Berg, Altenahr (Ortslage) sowie Kirchsahr mit den Ortsteilen Winnen und Hürnig.


IBC-Trinkwasserbehälter
03.09.2021 Meldung Lagezentrum Hochwasser Rheinland-Pfalz: IBC in Bad Neuenahr-Ahrweiler werden eingesammelt – Wasserversorgung sichergestellt: "Zwischenzeitlich konnte die leitungsgebundene Trinkwasserversorgung in Bad Neuenahr-Ahrweiler wiederhergestellt werden. Die Einwohnerinnen und Einwohner können somit ihr Wasser wieder aus dem Netz entnehmen. Die zur temporären Wasserversorgung bereitgestellten IBC (Wassercontainer) werden ab Donnerstag, 09. September 2021 weggefahren. Welche Container betroffen sind, wird durch entsprechende Hinweiszettel an den IBC mitgeteilt. Die IBC werden durch das THW am morgigen Dienstag sowie am Mittwoch entsprechend gekennzeichnet. Sofern private IBC im öffentlichen Raum stehen, sollten diese sicherheitshalber entweder markiert oder auf das eigene Grundstück verbracht werden. " Quelle: https://www.facebook.com/hochwasser.ahr.rlp


Trinkwasseraufbereitung
23.10.2021: mainpost.de: Wie Technik aus dem Hassbergkreis den Flutopfer in Ahrweiler Trinkwasser bringt
Bachem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Heimersheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Stadtteilen Heimersheim und Ehlingen)

Heppingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Lohrsdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Stadtteilen Lohrsdorf und Green)

dauerhafte Trinkwasserversorgung ist wieder hergestellt
Walporzheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Stadtteilen Walporzheim und Marienthal)

Grafschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Gelsdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sinzig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bad Bodendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Adenau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweckverband Eifel-Ahr
Die SWB Regional hat die Betriebsführung des Zweckverbandes Wasserversorgung Eifel-Ahr übernommen. Geschäftsfeld: Verbandsgemeinde Adenau, Nürburgring und Gemeinden der Verbandsgemeinde Altenahr
SWB Regional GmbH
Sillerystraße 1-3
53518 Adenau
Tel. 02691/9215-0
SWB-Regional.de: Infos zu Zweckverband Eifel-Ahr: Aktuelles


Abkochgebote und Aufhebungen für bestimmte Orte
Das Abkochgebot für Trinkwasser wird in weiteren Teilen der Verbandsgemeinde Adenau mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das Trinkwasser aus dem Leitungsnetz kann ab sofort in folgenden Ortsgemeinden einschließlich ihrer jeweils zugehörigen Ortsteile wieder uneingeschränkt verwendet werden: Antweiler, Aremberg, Dorsel, Eichenbach, Hümmel, Lückenbach, Müsch, Ohlenhard, Reifferscheid, Rodder, Wershofen und Winnerath.
Für folgende Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Adenau einschließlich der jeweils zugehörigen Ortsteile bleibt das vom Gesundheitsamt angeordnete Abkochgebot vom 22. Juli noch aufrecht erhalten: Fuchshofen, Harscheid, Insul, Schuld und Sierscheid. Quelle: kreis-ahrweiler.de vom 15.09.2021
Adenau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Antweiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Dorsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Dümpelfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Fuchshofen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Insul[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
facebook.com: TV-Mittelrhein vom 15.09.2021:
In den Ortschaften Schuld und Insul gibt es momentan noch temporäre Probleme mit der Trinkwasserversorgung, die Bau und Bohrmaßnahmen sind im Gange.
Müsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Schuld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wasserabstellung!!!
Am Montag, den 04. Oktober wird das Wasser den ganzen Tag in Schuld abgestellt, die Stadtwerke Bonn haben ein großes Leck am Sportheim gefunden haben. Bitte legen Sie sich genügend Vorrat an. PET-Flaschen gibt es am Pfarrheim.
facebook.com: TV-Mittelrhein vom 15.09.2021:
In den Ortschaften Schuld und Insul gibt es momentan noch temporäre Probleme mit der Trinkwasserversorgung, die Bau und Bohrmaßnahmen sind im Gange.
Wasser: Das Leitungswasser ist durch eine potenzielle Kontaminierung der Rohre kein Trinkwasser. Das Abkochgebot gilt so lange bis das Gesundheitsamt es aufhebt. Das Leitungswasser darf nur zur Toilettenspülung, zum Putzen, zur Körperhygiene bei intakter Haut sowie zum Wäschewaschen (mindestens 60°) verwendet werden. Nach dem Abkochen (mind. 5 Minuten sprudelnd kochen – 10 Minuten abkühlen – innerhalb eines Tages verbrauchen) kann das Brauchwasser als Trinkwasser auch zum Zähneputzen, Kochen und Trinken verwendet werden.
Trinkwasser: Das DRK hat eine Trinkwasserabgabestelle (grauer Container) am Pfarrheim aufgestellt. Bei Problemen bitte den Infopoint oder die Servicenummer des DRKs (ELW Löhndorf 01706831043) kontaktieren.
Quelle: https://schuld-ahr.de/wp-content/uploads/2021/09/Infoblatt-2-Hochwasserkatastrophe-in-Schuld-18.-September-2021.pdf

VG Altenahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweckverband Eifel-Ahr
Die SWB Regional hat die Betriebsführung des Zweckverbandes Wasserversorgung Eifel-Ahr übernommen. Geschäftsfeld: Verbandsgemeinde Adenau, Nürburgring und Gemeinden der Verbandsgemeinde Altenahr
SWB-Regional.de: Infos zu Zweckverband Eifel-Ahr: Aktuelles


Abkochgebote und Aufhebungen für bestimmte Orte
06.10.2021: Blick-Aktuell.de: VG Altenahr: Abkochgebot in Teilen aufgehoben.
Altenahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Ortsteilen Altenburg, Kreuzberg und Reimerzhoven)

21.10.2021: blick-aktuell.de: Trinkwasser Abkochgebote in weiteren Ahrgemeinden aufgehoben
21.10.2021: blick-aktuell: Reimerzhoven noch ohne Anschluss an das Wassernetz
18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserversorgung über Notleitung gesichert; Abkochgebot: Zuletzt gab es grünes Licht für Lind, Berg, Altenahr (Ortslage) sowie Kirchsahr mit den Ortsteilen Winnen und Hürnig.
Wasserversorgung für Reimerzhoven: Derzeit nur in IBC-Tanks. Es werden noch mehr IBC-Tanks gebraucht sowie Sanitär-Wasser-Installateure.
Ahrbrück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
21.10.2021: blick-aktuell.de: Trinkwasser Abkochgebote in weiteren Ahrgemeinden aufgehoben
Dernau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserersorgung über Notleitung gesichert
Hönningen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
21.10.2021: blick-aktuell.de: Trinkwasser Abkochgebote in weiteren Ahrgemeinden aufgehoben
Kirchsahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserversorgung über Notleitung gesichert; Abkochgebot: Zuletzt gab es grünes Licht für Lind, Berg, Altenahr (Ortslage) sowie Kirchsahr mit den Ortsteilen Winnen und Hürnig.
Lind[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Ortsteil Obliers)

18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserersorgung über Notleitung gesichert; Abkochgebot: Zuletzt gab es grünes Licht für Lind, Berg, Altenahr (Ortslage) sowie Kirchsahr mit den Ortsteilen Winnen und Hürnig.;:
Mayschoß[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Stadtteil Laach)

21.10.2021: blick-aktuell.de: Trinkwasser Abkochgebote in weiteren Ahrgemeinden aufgehoben
21.10.2021: blick-aktuell: Reimerzhoven noch ohne Anschluss an das Wassernetz
18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserersorgung über Notleitung gesichert
Rech[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
18.10.2021: blick-aktuell: Ahrdörfer: Wasserersorgung über Notleitung gesichert

VG Bad Breisig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bad Breisig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Bernkastel Wittlich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eifelkreis Bitburg-Prüm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bitburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Ortsteil Erdorf)

VG Arzfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lünebach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Waxweiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Bitburger Land[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bettingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Bickendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Birtlingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Brecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Dudeldorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Echtershausen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Fließem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Kyllburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Malberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Messerich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Nattenheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Oberkail[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Oberweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Rittersdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Sankt Thomas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wettlingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Seffern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wißmannsdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Ortsteil Hermesdorf)

VG Prüm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schönecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Prüm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Watzerath[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Speicher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auw an der Kyll[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Südeifel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bollendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Echternacherbrück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Ortsteil Fölkenbach)

Gemünd (Our)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Gilzem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Holsthum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Irrel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Menningen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Mettendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Minden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Neuerburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Peffingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Prümzurlay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Mayen-Koblenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mayen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Maifeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trimbs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Vordereifel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anschau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Ortsteil Mimbach)

Boos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Monreal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Virneburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Trier-Saarburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ralingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wintersdorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VG Trier-Land[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kordel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Langsur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Ortsteilen Mesenich und Metzdorf)

Landkreis Vulkaneifel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Birresborn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daun[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Densborn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerolstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mürlenbach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trier-Ehrang/Quint[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eschweiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stolberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Köln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreis Düren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jülich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nideggen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Düsseldorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreis Euskirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trinkwasser im Kreis Euskirchen
https://hochwasser.kreis-euskirchen.de/informationen/verbraucherschutz-trinkwasser-1-1


Bad Münstereifel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkochgebot
In Bad Münstereifel gibt es ein Abkochgebot. In einigen Straßen ist es aufgehoben.
hochwasser.kreis-euskirchen.de: Trinkwasserqualität im Kreis Euskirchen
Arloff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Eicherscheid[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Iversheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Kreuzweingarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Schönau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wald[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Blankenheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Ortsteilen Ahrdorf , Ahrhütte und Rohr)

Euskirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserversorgungsverband Euskirchen-Swistal
https://www.wasser-eu-sw.de/
02251 / 708-0
info@wasser-eu-sw.de
Euenheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Flamersheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Kirchheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Palmersheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Rheder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Roitzheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Schweinheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Stotzheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wißkirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Hellenthal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Ortsteil Blumenthal)

Abkochverbot aufgehoben
Das Trinkwasserabkochgebot des Kreises Euskirchen wurde für die Gemeinde Hellenthal aufgehoben. Info: Wasserverband Oleftal Tel.: 02482 / 95 00-0
Quelle: hellenthal.de vom 07.09.2021

Gemeinde Kall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anstois[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Sötenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Urft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Nettersheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tondorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Holzmülheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mechernich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mechernich-Antweiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Breitenbenden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Katzvey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Kommern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Lessenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Satzvey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wachendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schleiden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nierfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Oberhausen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Olef[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Schleiden-Gemünd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steinbachtalsperre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Weilerswist[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit den Ortsteilen Bodenheim, Großvernich, Horchheim, Lommersum, Kleinvernich, Metternich und Müggenhausen)

Zülpich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürvenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Enzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Hoven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Weiler Floren)

Dürscheven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Linzenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Lövenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Nemmenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Lüssenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Niederelvenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Sinzenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Schwerfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wichterich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreis Heinsberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geilenkirchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinsberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hückelhoven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit dem Stadtteil Hilfarth)

Übach-Palenberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wassenberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hochsauerlandkreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marsberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreis Unna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leverkusen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreis Mettmann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Märkischer Kreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altena[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werdohl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mülheim an der Ruhr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oberbergischer Kreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hückeswagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevertalsperre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wipperfürth[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhein-Erft-Kreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bergheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erftstadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtwerke Erftstadt
Michael-Schiffer-Weg 4
50374 Erftstadt-Lechenich
Tel.: +49 2235 409 - 846
E-Mail: stadtwerke@erftstadt.de
https://www.stw-erftstadt.de/wasser/informationen-allgemein


Ahrem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Blessem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Abkochgebot für Blessem
facebook.com: Abkochgebot für Blessem aufgehoben
Frauenthal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Friesheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Lechenich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Liblar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rheinisch-Bergischer Kreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bergisch Gladbach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhein-Sieg-Kreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meckenheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rheinbach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swisttal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buschhoven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Dünstekoven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Essig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Heimerzheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Ludendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Miel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Morenhoven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Odendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Ollheim[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Straßfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wuppertal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]




Baden-Württemberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Lörrach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lörrach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Ravensburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wangen im Allgäu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Berchtesgadener Land[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landkreis Hof[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Redakteurin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Redakteur:in: YlliLetzter Stand: 23.10.2021 16:05 Uhr
Hinweis: Dauerhafte Recherche und stets gesicherte Informationen. Das ist unser Anspruch im FLUT [[WIKI]]. Daher recherchieren und überprüfen alle Mitwirkenden ehrenamtlich mit großer Sorgfalt die hier dargestellten Informationen. Dennoch können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund erheben die Informationen auf FLUT [[WIKI]] keinen Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit. Von daher schaut stets auf den letzten Stand der Wiki-Seite. Wir übernehmen keine Gewährleistung, sollten Informationen veraltet oder falsch sein. Findet ihr einen Fehler oder habt ihr weitere Informationen, dann lasst es uns per Mail wissen. Für externe Seiten, die im FLUT [[WIKI]] aufgeführt sind, haftet der Anbieter der jeweiligen externen Seite. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Aktualität und Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über externe Links im FLUT [[WIKI]] zu erreichen sind.
Willkommen bei Flut-Wiki